Archiv für die Kategorie » Gestricktes 2010 «

Nikolausi -Update-

Mittwoch, 8. Dezember 2010 | Autor:

Edit: Nun sind alle Bilder komplett, auch die letzte Mitstrickerin hat ihre Post bekommen.
So, ich gestehe, ich habe am Freitag schon mein Wichtelchen aufgemacht, bevor ich zu meiner Schwester gefahren bin. Da brauchte ich schließlich warme Socken *grins*.

Ich habe mich sehr gefreut über die Socken und die leckeren Sachen, die ich von Christa bekommen habe. Auch hier fehlt einiges, was schon verdunstet ist *hust*. Sie hat sogar an meine Kinder gedacht und ihnen jeweils ein Büchlein und eine Nikolauschokolade geschenkt, das war so lieb! Die haben es aber nicht mehr aufs Bild geschafft *grins*.

Mein Wichtel ging an Telse nach Norddeutschland. Sie hat mir schon ein sehr liebes Bild von Socken mit ihr dran geschickt, da ich aber nicht weiß, ob ich das zeigen darf, hier einfach nur mal die Socken. Meine Beigaben hab ich vergessen mit abzulichten.

Telse selbst hat für Meike gewichtelt:

Meike hat für Silvia gewichtelt:

Hier ist Silvias Bericht.

Silvia hat für Silke gewichtelt. Schon angekommen, Silke? Gehts Deinem Kleinen besser oder ist er immer noch krank? Deswegen hat Christas Wichtel wohl leider Verspätung.

Und heute ist endlich auch Silkes Wichtel bei Christa angekommen. So schließt sich der Kreis der DICKEN Monstersocken.

Hier kommen die 4fach-Socken:
Claudias Wichtel für Sanna

Und das ist SannAs Wichtel für Birgid:

Und Birgids Wichtel für Claudia:

Bisher hab ich nicht mehr Bilder, aber ich geh nun mal auf Blogreise, vielleicht folgen gleich noch ein paar Links.

Thema: Allgemein, Gestricktes 2010, Monstersockenwichteln | 12 Kommentare

Ich habe fertig

Donnerstag, 15. Juli 2010 | Autor:

Für meine Nichte Celine, 10 Jahre alt:

Und mit anderem T-Shirt:

Lange habe ich mit diesem Projekt rumgemacht, den einen oder anderen um Rat gefragt *wink zu Andrea*, aber irgendwie gings dann doch ganz
schnell. Ich hab mir ein Muster ausgesucht und dann frei Schnauze mit einigen Maßangaben zur Größe des Kindes drauflosgestrickt.
Ein Bolero sollte es sein, nur die zu bestrickende junge Dame hat noch keine nennenswerte Figur, ist also eher „Modell Zaunpfahl“, was das Ganze etwas schwierig machte. Auch hatte ich noch nie so etwas gestrickt und das Garn, Luxor von Schoppelwolle, war etwas störrisch. Ich mag kein gefachtes Garn, hatte es mir aber blöderweise im Laden nicht genau angeschaut. Aber im Urlaub hatte ich etwas Muße und so hab ich mich etwas eingehender damit beschäftigt und dann war das Teilchen recht schnell fertig. Bin mal gespannt, ob es der jungen Dame auch gefällt. Wenn ich großes Glück hab, krieg ich ja noch mal ein Bild mit Jacke am Modell…

Thema: Gestricktes 2010 | 4 Kommentare

Endlich mal wieder was strickiges

Dienstag, 15. Juni 2010 | Autor:

Diese Jacke liegt schon etwas länger vollendet da, aber ich hatte mir in den Kopf gesetzt, sie mit einem Reißverschluß zu versehen, und das hat die Fertigstellung dann doch etwas ausgebremst.
Erst fand ich nicht den passenden Reißverschluß, dann fehlte mir der Tritt in den Hintern, ihn endlich einzunähen, denn das hatte ich in der Dimension noch nie getan.
Auch gesteckt und geheftet war er dann recht zügig, aber mir fehlte der Mut zum letzten Schritt. ABER vorletzte Woche dann… und es war gar nicht so schlimm wie befürchtet. Es wellt sich zwar etwas, aber da die Jacke noch nicht gewaschen ist, hoffe ich, daß sich das noch gibt.. und wenn schon.

Die Wolle habe ich vorletztes Jahr (?) beim Spinntreffen in Darmstadt gekauft, außer daß es Merino ist, weiß nicht mehr darüber. NS war 4,5 und ließ sich genial stricken. Ich hab sie nochmal in braun *froi*.
Schnitt ist ein Raglan nach dem Rechner strickeria.ch glaubich, alle 10 Maschen hab ich in jeder 2. Reihe eine links gestrickt. Bündchenmuster ist ähnlich, aber jede 2. Masche. UND ES IST MEINE!
Leider ist es grad etwas warm für die Jacke, aber die wird sich sicher zu Lieblinsjacke mausern.. leider hab ich auch grad kein besseres Bild, aber vielleicht erbarmt sich der Gatte mal für ein Bild mit Jacke an der Frau.

Thema: Gestricktes 2010 | Ein Kommentar

Am lebenden Modell

Samstag, 9. Januar 2010 | Autor:




Qualitätskontrolle

Sitzt, paßt, wackelt und scheint zu gefallen. Ich hab dann doch die hellere Seite der Knöpfe genommen, die dunklere Seite hat so geglitzert und das ist nicht so meins…

Thema: Gestricktes 2010 | 3 Kommentare

Die Jacke

Freitag, 8. Januar 2010 | Autor:

Hier also die Jacke. Da das Licht heute eher suboptimal ist, ist leider auch das Bild etwas finster. Aber man sieht den (völlig zufällig entstandenen) Farbverlauf doch recht schön.

Und welche Knöpfe nehme ich nun?

Nun noch eine Frage. Als ich gestern diese Socken strickte, fragte mich mein Mann, ob die zusammengehören würden…. klar, ist Restewolle (erwähnte ich, daß ich Restesocken liebe?), und mit den großen Rapporten ist das bei so kleinen Teilen nicht immer leicht.. aber sieht es wirklich so schlimm aus? Ich glaub, ich strick nochmal neue…

Thema: Gestricktes 2010 | 4 Kommentare

Das erste fertige Projekt im neuen Jahr

Freitag, 1. Januar 2010 | Autor:

… ging zugegebenermaßen schnell, dank dicker Nadeln, doppelter Sockenwolle und nur Größe 28/29. Laurin ist ganz glücklich damit von dannen gezogen. Begonnen am 30.12., zwischendurch noch Babysocken gestrickt und den Möbius verschlimmbessert (haha).

Ich liebe Restesocken, auch wenns hier nur knapp 60 Gramm waren.. und irgendwie krieg ich Anfang des Jahres immer den Knall, daß ich mein Reste dezimieren müßte.. ich hab schon eine Raglanjacke für Paula angeschlagen *grins*.

Thema: Gestricktes 2010 | Beitrag kommentieren