Wollstatistik

Montag, 16. Januar 2012 |  Autor:

Wow.. habe ich lange nicht gemacht. Aber gestern hatte ich endlich mal Zeit und Lust, durch das Meer meiner Wolle zu schwimmen und ich muß sagen, so schlimm ist es gar nicht.

 

12,95 kg Sockenwolle (inkl. Tuchwolle)

16,24 kg restliche Strickwolle

21,59 kg Spinnfasern

Stand 16.01.2012

 

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Wollberg

Diesen Beitrag kommentieren.

7 Kommentare

  1. 1
    meike 

    Wow!

    Das ist ja noch überschaubar 😉

    Ich werde demnächst auch alles mal sortieren müssen und dabei sehe ich dann ja auch wie viel Wolle ich so horte.

    Im DG wird endlich in meinem Büro eine schrankähnliche Konstruktion eingebaut – direkt unter die Dachschräge.

    Meike

    Hast Du schon Pläne, was Du aus den einzelnen Sachen machen willst?

  2. 2
    Corinna 

    Wenn Pläne, dann nur wage. Das war eher der Hort- und Sammelvirus, der an dem Wollberg schuld ist.. aber ich hab ihn mittlerweile im Griff. Teils ist das Zeug nämlich älter als Laurin..

    LG Corinna

  3. 3
    meike 

    hahaha,

    mit so was kann ich auch dienen – Wollvorräte, die noch aus einer Zeit stammen, wo man gerne grelle Farben in unmöglichen Kombinationen hatte …

    Meike

  4. 4
    Corinna 

    Na, so alt dann doch nicht. Ich hab zwar signalorange Wolle, aber nur, weil Laurin mal ne Mütze in der Farbe wollte… das ist aber auch schon das krasseste.

  5. 5
    Suse 

    Etwas über einem Zentner. Das ist ja noch überschaubar 🙂

  6. 6
    Corinna 

    Besser als Du, oder?
    *grins*

  7. 7
    Suse 

    jou 🙂

Kommentar abgeben