Toller Tag!

Samstag, 2. März 2013 |  Autor:

Heute war ein richtig toller Tag.

Ziemlich spontan sind wir heute morgen nach absolviertem Hausputz nach Frankfurt gefahren, wir wollten ein wenig bummeln gehen und dann einem Tip nachgehen, der mich neulich auf FB ereilte:

Ein Burger-Lokal der Extra-Klasse: Die Kuh, die lacht

Alles frisch, regional, handgemacht.. ich hab wirklich selten einen dermaßen genialen Burger gegessen. Nur der, den Männe letztes Jahr mal selbstgemacht hat, war noch besser.

Vorher haben wir noch in absoluter Rekordzeit für die Kinder neue Halbschuhe bekommen, einen großen Buchladen heimgesucht, supertolle Musik in der Fußgängerzone genossen (wirklich, die Kinder wollten nicht wieder weg.. der absolute Hammer, unbedingt die Hörprobe genießen), ein HANG, gepaart mit einem Didgeridoo, das war total zum wegträumen.

Und das beste ist auf dem Weg nach Frankfurt im Auto passiert. Im Radio lief ein Beitrag zum Konzert, das am Nachmittag im Sendesaal des HR stattfinden sollte. Die BigBand spielt die Musik der Augsburger Puppenkiste. Ich also Handy gezückt, angerufen, Frage beantwortet, in den Lostopf gehüpft.. 10 Minuten später nannte der Moderator tatsächlich meinen Namen! *kreisch*

Also waren wir nachmittags noch erst auf dem Spielplatz am Sender, wo Paula sich eine Freundin geangelt hat, mit der sie aber dermaßen unzertrennlich war, daß die Damen direkt zusammen auf die Toilette gehen mußten (diese Gespräche: Ich hab ne Elfe aufm Schlüpfer, und Du? Einen Stern.). Sie saßen natürlich auch beim Konzert zusammen, die Kinder durften auf großen Polstern direkt vor der Bühne sitzen.

Paula und L. giggelten und scherzten auch mit dem Bühnenpersonal rum, was meine Tochter, die sowieso recht distanzlos kontaktfreudig ist, dazu veranlasste, während der Show aufzustehen, zur Moderatorin hinzustratzen und sie am Rock zu zupfen.. sie wurde dann vom anderen Personal zurückbeordert. Auf meine spätere Frage, was sie denn da wollte von der Dame, meinte sie, die stand mir im Weg, ich konnt nichts sehen, die sollte weggehen.. macht Sinn..

Der Abschied der Mädels nach dem Konzert war herzergreifend, wir verabredeten uns dann zum nächsten Konzert in 2 Wochen. Don Quichote, gespielt mit dem Symphonie-Orchester .. stelle ich mir auch toll vor.

Abendessen auf dem Weg, Paula knackte im Auto direkt ein, schnelle Waschung und Beißerchen schrubben, ab in die Koje.

Ich bin geschafft… aber der Tag war richtig toll!

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben