Gestrickt im Februar

Montag, 2. Februar 2015 |  Autor:

Eine Mütze, ebenfalls aus dem selbstgesponnenen Garn, wobei ich den Abschluss 3 mal neu gemacht hab, weil es mir immer nicht gefallen hat, wie sie fiel.. trocknet grad noch auf einem Luftballon gespannt. Muster war dieses hier, halt nur mit einem anderen Abschluss. Fotos folgen.

Gleich werde ich diese Mütze anschlagen, für eine Freundin zum Geburtstag. (Mütze war fertig, leider viel zu groß geworden nach dem Waschen, also wieder geribbelt)

Socken, ganz unspektakuläre Stinos mit Dehnungsfuge (02_2015)

Socken_2-2015

Also eine neue Mütze für die Freundin gestrickt, damit war ich zufrieden, wurde heute verschenkt.

Mütze_Coppe

Coppe

Stinos für den Schwiegervater meiner Schwester.. (03_2015)

Socken_3-2015

Meine Paulie-Jacke aus fairalpaka ist fertig, aber so richtig happy bin ich mit der Passform nicht.

Ich hab gleich einen Pulli aus der Schoppel-Wolle Relikt angeschlagen, eine Primavera-Tunic. Strickt sich toll!

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben